BVIs, Norman Island

Willy T., eigentlich ein unbrauchbarer Stahlkoloss. Hier in den BVI’s wird Kult daraus. William Thornton war der Architekt des Weißen Hauses und Namensgeber für dieses Stahlschiff, das nun seine letzten Tage hier in der The … Weiterlesen

Tortola_3

Norman Island Die Karawane zieht weiter! Fast alle Nachbarn aus der Trellis Bay sehen wir hier wieder. Wieder liegen wir an einer US$ 30iger Mooring in der Pirate Bay/Norman Island. Heute stand auf dem Plan, … Weiterlesen

Tortola_2

Mietwagentour durch Tortola Wir haben von der Marina Cay in die Trellis Bay verlegt. Knappe 2 Seemeilen, immerhin. Die Trellis Bay hat den Charme, dass man mit dem Dinghy direkt an den Flughafen fahren kann. … Weiterlesen

Tortola_3

In der Trellis Bay haben sich viele Kunsthandwerker niedergelassen. Für uns galt “nur gucken – nichts anfassen und schon gar nicht kaufen”. Astronomische Preise.

Virgin Gorda_4

Wir verlegten in den North Gorda Sound und nahmen vor Saba Rock eine Mooringboje. Wir sind in der Exklusivzone angekommen, die Mooringboje kostet US $ 30/Nacht. In der Saba Rock Bar treffen wir Gerda und … Weiterlesen

Virgin Gorda_3

Eine dicke Wolkendecke hängt über den Virgins und wir erleben das erste Gewitter in der Karibik. Am Freitag Nachmittag klart es etwas auf, wir nehmen ein Taxi und lassen uns zum Gorda Peak Nationalpark fahren. … Weiterlesen

Virgin Gorda_2

The Baths Wenn die Natur mit Murmeln spielt, entstehen so wundervolle Orte wie The Baths, hier auf Virgin Gorda. Man könnte meinen Obelix sei mit einer Collection von Hinkelsteinen nicht einverstanden gewesen und hätte diese … Weiterlesen

Virgin Gorda_1

Fettes Brot Wir Deutschen werden auf dem ganzen Globus um unser vielfältiges Brotangebot beneidet. Das können wir nur doppelt unterstreichen. Leben wir doch seit geraumer Zeit schon von Weißbrot unterschiedlichster Qualität. Erträglich ist es nur … Weiterlesen

Virgin Gorda

Nachtfahrt nach Virgin Gorda 83 Seemeilen in Mofageschwindigkeit, das sind knappe 154 Kilometer. Das kann schon einige Zeit dauern und deshalb fahren wir die längeren Passagen über Nacht um bei Tageslicht anzukommen. Die Prognose war … Weiterlesen